Spannende neue Menschen kennenlernen – ein Ausflug ist immer spannend

Schöne und interessante Regionen gibt es durchaus vielerorts auf der Erde. Dabei ist es egal, ob es sich um Großstädte handelt, oder ein feines beschauliches Dörfchen . Aber von allen schönen Orten hat sich jene Ortschaft einen besonderen Platz gesichert. Sie bietet sehr viele Seiten, so dass es uns überhaupt nicht denkbar war, in drei Tagen die gesamte Stadt zu untersuchen. Dessen ungeachtet wollten wir unbedingt alles erkunden, was relevant ist. Diese Absicht ist, wenn man aufrichtig ist, ein Ding der Unmöglichkeit. Deswegen haben wir geplant, wenigstens die spannendsten Bereiche zu erleben.

Zu jeder Besichtigung einer Stadt gehören natürlich alle möglichen Sehenswürdigkeiten. Vom Theater über Statuen und Denkmäler sollte man sich die Punkte heraussuchen, die man unbedingt sehen will. Unser Fokus lag dabei eindeutig auf der Kultur. Aufregende Schauspielhäuser mit einem sagenhaften Kulturangebot warteten auf uns. Diese Impressionen werden uns eine sehr lange Zeit erhalten bleiben.

Logischerweise muss auch noch genügend Zeit sein für das Shoppen!Ohne Mitbringsel nach Hause fahren – etliche haben es probiert, aber es ist ihnen nicht gut bekommen. Logischerweise bringt man den Verwandten zu Hause nach einer Tour irgendwas mit!

Logischerweise brauchten wir einen Ort zum Übernachten. Wir entschieden uns für ein mondänes Gasthaus, das keine Wünsche offen ließ. In der Stadt gab es eine große Menge an Gasthäusern und Imbisse, so dass wir uns zwischendurch jederzeit gut stärken konnten. Regionen zu erforschen ist wirklich enorm mühsam!

Bars, Nachtclubs, Diskos – alles war dabei. Monotonie kam hier nie auf, dazu gab es schlichtweg viel zu viel zu sehen. Natürlicherweise möchte man sich ja auch nichts entgehen lassen. Die Zeit verging erheblich zu schnell, und die Reise war einfach deutlich zu kurz. Man konnte ganz und gar nicht alles sehen, was man wollte. Eines steht zweifelsohne fest, wir werden gewiss noch einmal herkommen, um auch den Rest der Stadt zu sehen.

Das Rausspringen war entsetzlich, aber als wir am Boden ankamen, wollten wir an sich ohne Umwege erneut rauf. War schon ein hervorragendes Erlebnis. Ab und zu ergeben sich auf einer Reise echt faszinierende Möglichkeiten, die man keinesfalls verpassen sollte.

Im Laufe der Tages haben wir es an diesem Tag ein kleines bisschen langsamer angehen lassen, man kann ja auch nicht jeden Urlaubstag bloß durch die Gegend laufen. Am Abend hatten wir allerdings einen ganz besonderen Termin, denn es stand ein besonderes Abendessen an, und zwar im Dunkeln. So was haben wir im Übrigen noch nicht durchgeführt, das gibt es in unserem Ort auch nirgendwo.

Eine Kräuter-Wanderung – auch das ist ein wahres Highlight auf unserer Urlaubstour. Wir sind zwar jetzt nicht solche Öko-Broschen, aber sobald man so an der frischen Luft auf Reisen ist, sieht man ja doch so etliche Pflanzen und möchte sicherlich erleben, welche davon essbar sind, und welche auch schmecken.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.