Mit dem Flugzeug auf Reisen – Städtereisen sind populär!

Dresden – auf jeden Fall einer der bekanntesten Orte auf der gesamten Erde. Schöne und interessante Orte gibt es sehr wohl überall auf dieser Erde. Dabei ist es gleich, ob es sich um Metropolen handelt, oder ein feines romantisches Städtchen . Aber von allen spannenden Städten hat sich jene Stadt einen besonderen Platz geholt. Sie bietet etliche Seiten, so dass es uns überhaupt nicht denkbar war, in vier Tagen die ganze Stadt zu erkunden. Nichtsdestotrotz wollten wir auf jeden Fall alles erkunden, was wichtig ist. Dieser Plan ist, wenn man ehrlich ist, absolut unmöglich. Also haben wir uns vorgenommen, zumindest die spannendsten Bereiche zu entdecken.

Zu jeder Erkundung einer Stadt gehören natürlicherweise alle möglichen Sehenswürdigkeiten. Vom Theater über Statuen und Denkmäler sollte man sich die Spots heraussuchen, die man gern sehen möchte. Wenn man am Ende des Tages noch lange über den Tag nachdenkt, dann hat man vieles erlebt. Auf uns traf das fraglos zu. Wir hatten uns auf das Leben in dem Ort fokussiert, und das war mehr als erstaunlich.

Logischerweise muss auch noch genügend Zeit sein für das Shoppen!Egal ob Metropole oder verträumte Stadt, vielerorts gibt es schöne Dinge, bei denen sich ein Kauf lohnt. Egal ob man sich selbst etwas Gutes tun möchte, oder irgendjemand anderem zu Hause, die Läden offerieren eine ausreichend große Auswahl.

Logischerweise benötigten wir einen Ort zum Nächtigen. Wir entschieden uns für ein großes Hotel, das keine Wünsche offen ließ. Wir stärkten uns während des Tages in verschiedenen Restaurants und Smoothie Bars. So waren wir sehr gut gewappnet für die kommenden Zeiten in der Stadt.

Auch das Nachtleben haben wir ausgiebig getestet. Durch die etlichen verschiedenen Stadtviertel der Stadt wird einem vielerorts etwas anderes geboten. Eine interessante Nacht in der trendigen Disko, oder auch ein gemütlicher Abend in der Bar – Langeweile gab es dabei gar nicht. Es gab so eine Menge Sachen zu erblicken und zu erleben, das ist einfach exzellent. Der Urlaub verging viel zu schnell, und die Reise war schlichtweg viel zu kurz. Man konnte ganz und gar nicht alles entdecken, was man wollte. Eines steht auf jeden Fall fest, wir werden natürlich abermals herkommen, um auch den Rest der Region zu erkunden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.