Mit der Bahn auf Reisen – Städtereisen sind begehrt!

Erfurt – ohne Frage einer der spannendsten Orte auf der gesamten Welt. Es gibt allerorts auf diesem Globus super Städte, egal ob groß oder klein, doch eben diese Stadt präsentiert so eine große Anzahl Facetten, dass es schlichtweg nur interessant ist, sie zu entdecken. Hier wollten wir in vier Tagen so ziemlich alles erkunden, was bedeutsam ist. Dieser Plan ist, wenn man aufrichtig ist, ein Ding der Unmöglichkeit. Somit haben wir uns vorgenommen, wenigstens die interessantesten Bereiche zu erleben.

Zu jeder Erkundung einer Stadt gehören natürlicherweise alle möglichen Sehenswürdigkeiten. Vom Museum über Statuen und Denkmäler sollte man sich die Spots heraussuchen, die man gern erkunden möchte. Für uns waren eher die vielen Sehenswürdigkeiten ein Highlight. Es gab etliche diverse Sehenswürdigkeiten zur Auswahl, dass wir uns überhaupt nicht entscheiden konnten, was wir näher erleben wollten.

Shopping ist nicht nur etwas für Frauen, folglich muss auch zu diesem Zweck genügend Zeit eingeplant werden. Gerade in Megastädten wie dieser gibt es mehrere spannende Geschäfte, in denen man alles erdenkliche erwerben kann. Ohne Andenken nach Hause fahren – viele haben es getestet, aber es ist ihnen nicht gut bekommen. Logischerweise bringt man den Lieben zu Hause nach einem Trip etwas mit!

Die Fragestellung der Übernachtung stellt sich selbstverständlich bei jeder Reise. Wir hatten die Auswahl zwischen einem monströsen Hotel und einer niedlichen Pension, und wir haben und für die Pension entschieden. In der Stadt gab es eine passende Fülle an Cafés und Imbisse, so dass wir uns zwischendurch ständig gut stärken konnten. Städte zu ergründen ist wahrlich zutiefst strapaziös!

Warum sollte man einen Ort ausschließlich am Tag erforschen? Auch in der Nacht gibt es sehr viel zu erleben, eintönig wird es hier absolut nie. Eine aufregende Nacht in der hippen Discothek, oder auch ein lustiger Abend in der Bar – Monotonie gab es dabei gar nicht. Es gab so eine Vielzahl Sachen zu erblicken und zu erleben, das ist schlichtweg unbeschreiblich. Die Zeit verging viel zu schnell, und der Ausflug war schlichtweg viel zu kurz. Man konnte gar nicht alles erkunden, was man wollte. Eines steht ganz bestimmt fest, wir werden gewiss wieder herkommen, um auch den Rest der Stadt zu erleben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.